Literaturkritik, Wissenschaftspolitik, Publizistik (Auswahl)

27. Carsten Gansel: Ende einer Legende - von Uwe Johnson, den Geheimdiensten und dem Preis künstlerischer Einzigartigkeit. In: Liberal, Juni 2007, 48, S. 71-75.
26. Carsten Gansel: "Willkommen, Willkommen in unserer Welt?! - Jugend und Jugendkultur. In: Liberal, Heft 12/2005, S. 64-69.
25. Carsten Gansel: Biologische Uhr und Medienkompetenz. In: Liberal, Heft 3/2004, S. 81- 85.
24. Carsten Gansel: Stefan Heym. In: Deutsche Biographische Enzyklopädie. Hrsg. Von Rudolf Vierhaus. München: K.G. Saur 2003, S. 165-167.
23. Carsten Gansel: Von "Kanongerede" und "Kanonöffnung" - Anmerkungen zu Kanonstreitfragen. In: Liberal, Heft 1/2003.
22. Carsten Gansel: Von glücklosen Engeln, Zeit-Wenden und der Erinnerung oder DDR-Künstler auf dem Weg. In: Kommune, Nr. 9/ 2001, S. 67-71.
21. Carsten Gansel: Neue Pluralität und Verschwinden von Grenzen - Moderne Literatur für Kinder und junge Erwachsene. In: liberal. Vierteljahreshefte für Politik und Kultur, Heft 2/2001, S. 64-70.
20. Carsten Gansel: Wolfgang Engler: Die Ostdeutschen, Aufbau Verlag: Berlin und Weimar 1999. In: Neue Promenade (Berlin), Nur 6/1999, S. 13-14.
19. Carsten Gansel: Rafik Schami; Uwe Michael Gutzschahn: Die geheime Bericht über den Dichter Goethe. Carl Hanser Verlag. München, Wien 1999. In: Süddeutsche Zeitung.
18. Carsten Gansel: Auf der Suche nach einem bewohnbaren Land - Zu Christa Wolfs "Hierzulande Andernorts". Erzählungen und andere Texte 1994-1998. München 1999. In: Freitag.
17. Carsten Gansel: Erinnerung als Aufgabe. In: Kunst und Kultur, Heft 2/1994.
16. Carsten Gansel: Notiertes Leben als Versuch der Entlügung. Zu Uwe Saegers "Die Nacht danach und der Morgen. In: Neue deutsche Literatur (NdL), 1/1993, S. 87-92.
15. Carsten Gansel: Todesspirale der Gewalt. Uwe Saegers "Landschaft mit Dornen". In: Neue deutsche Literatur (NDL) 12/1993, S. 77-82.
14. Carsten Gansel: Chance oder Ende? Zur Situation und den Perspektiven des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Neuen Bundesländern. (Beitrag in der Podiumsdiskussion, Forum II: Probleme des wissenschaftlichen Nachwuchses, Ltg.: Wilfried Barner, Tübingen). In: Beiträge des Deutschen Germanistentages. 6. - 9. Oktober 1991 in Augsburg. Hrsg. von Johannes Janota. Tübingen: Max Niemeyer Verlag 1993, S. 213-221. [PDF]
13. Carsten Gansel: Germanistik und Evaluierung. - In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Frankfurt a. M., Heft 2/1991.
12. Carsten Gansel: Geschichte als Ontotext. Gespräch mit Giwi Margwelaschwili. In: Glasbrenner, Heft 7, 1991.
11. Carsten Gansel: Quo vadis (DDR-)Literatur. - In: Kinder - Bücher - Medien. Hamburg, Heft 35/36 - 1990 - S. 242 ff.
10. Carsten Gansel: Underground wird prämiert. Gespräch mit dem Schriftsteller Uwe Grüning. - In: Sonntag, Berlin 41/1990.
9. Carsten Gansel: Aus Angst vor dem Fall haben wir mitgemacht. Gespräch mit dem Schriftsteller Norbert Bleisch. - In: Sonntag, Berlin 27/1990
8. Carsten Gansel: Zwischen Seele und Verstand. Gespräch mit dem Sprachwissenschaftler und Schriftsteller Gottfried Meinhold. - In: Sonntag, Berlin 20/1989.
7. Carsten Gansel: Mit Rätseln leben - Gottfried Meinhold. - In: Sonntag. Berlin, 20/1989.
6. Carsten Gansel: Unschuld ein Glücksfall. - In: Sonntag. Berlin, 19/1989.
5. Carsten Gansel: "Trauerarbeit" eines Hineingeborenen. - In: Neue deutsche Literatur (NDL), Heft 6/1989, 150-154.
4. Carsten Gansel: Phantastische Fabulierkunst und Weltwissen. - In: Neue deutsche Literatur (NDL), Heft 12/1988. - S. 162 - 165.
3. Carsten Gansel: Alfred Wellms "Morisco". - In: Deutschunterricht (Berlin). Heft 5/1988.
2. Carsten Gansel: Zwischen utopischer Hoffnung und "gestockten Widersprüchen". Zu Entwicklungen der deutschen Literatur nach 1945. In: Glasbrenner, Heft 4/1991, S. 3-14.
1. Carsten Gansel: Revolution und Maskenball. - In: Neue deutsche Literatur (NDL), Heft 2/1988. - S. 154 - 160.


seit 1979 ca. 130 Beiträge (Gastkommentare, Rezensionen, Essays in überregionalen Zeitschriften bzw. Zeitungen wie NDL, Sonntag, Freitag, Süddeutsche Zeitung, FAZ, Neue Promenade, DU, Nordkurier, Ostseezeitung, Gießener Anzeiger) sowie Beiträge für den Rundfunk (NDR: O -Ton-Beiträge, Literaturkritiken; Autorengespräche)