Als Mitbegründer und Vorsitzender der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft, Literaturprofessor und Herausgeber zahlreicher Bücher arbeiten wir insbesondere an regionalen, literarischen Projekten. Die Spuren dafür wurden früh gelegt und sind biografisch verwurzelt.

Tagungen & Veranstaltungen

22.04.2020

„Wir selbst“ – Roman legt untergegangenes Stück deutscher Geschichte frei. Lesung im Stadttheater Gießen.

Literarische Streifzüge

Uwe Johnson

Uwe Johnson

“Ein homerisches Gedächtnis hat dieser Mann. Mecklenburg wird sich darauf verlassen dürfen”, schrieb Max Frisch.

mehr erfahren

Hans Fallada

Hans Fallada

” … ich sitze hier so fest im Norddeutschen, dass ich mir keine andere Umwelt zum Produzieren denken kann.”

mehr erfahren

Sagen und Märchen

Sagen & Märchen

Von Vineta bis Störtebeker Mecklenburg – Vorpommern besitzt einen reichen Schatz an Sagen und Märchen

mehr erfahren

Hans Werner Richter

Hans-Werner-Richter

Jährlich veranstalten wir die Hans Werner Richter Literaturtage in Bansin/Insel Usedom.

mehr erfahren

Tagebuch aus Moskau

Zunächst als Blog berichteten wir von unserer Zeit in Moskau, der Gastprofessur an der Staatlichen Landesuniversität Moskau (MGOU) im Wintersemester 2017/18 sowie von anderen Aufenthalten. Daraus entstand das 2018 erschienene Buch „Meinst Du, die Russen wollen …?“ das den Blick nach Moskau richtet und von Erfahrungen, Eindrücken und Gesprächen mit Studenten, Einheimischen oder Künstlern aus einer anderen Perspektive zeigt.

zum Buch

Tagebuch aus Moskau

Medienberichte und Interviews

Radiointerview NDR

Radiointerview NDR 1 Radio MV – Kunstkaten 18.11.2018 19:05 Uhr Autor/in: Matern, Kathrin

zum Interview

Interview am 3sat-Stand Buchmesse:Leipzig

Buchmesse Leipzig: Carsten Gansel am 3sat-Stand

zum Interview

Gespräch Kulturzeit über den Mythos Stalingrad

„Kulturzeit“-Gespräch über den Mythos Stalingrad

zum Interview