Veröffentlichungen von Professor Dr. Carsten Gansel

 

 

Carsten Gansel (Hrsg.)
Hans Fallada
Kleiner Mann - was nun?
Berlin 2016: Aufbau Verlag

Titelinfo

Pressemitteilung JLU

Carsten Gansel (Hrsg.)
Heinrich Gerlach
Durchbruch bei Stalingrad.
Berlin 2016: Galiani 

Titelinfo

Pressemitteilung Galiani

Norman Ächtler (Hrsg.)
Carsten Gansel.
Literatur im Dialog.
Gespräche mit Autorinnen und Autoren
1989-2014.

Berlin 2016: Verbrecher Verlag

Titelinfo

Link + Inhaltsverzeichnis

Carsten Gansel / Werner Nell (Hg.):
Vom kritischen Intellektuellen zur Medienprominenz?
Zur Rolle der Intellektuellen in Literatur und Gesellschaft
vor und nach 1989. Bielefeld 2015: Transcript

Inhaltsverzeichnis

Link

Carsten Gansel/ Monika Wolting (Hrsg.):
Deutschland und Polenbilder i.d. Literatur nach 1989
Göttingen 2015: V&R unipress

Inhaltsverzeichnis

Carsten Gansel/ Markus Joch/ Monika Wolting (Hrsg.):
Zwischen Erinnerung und Fremdheit. Zu Entwicklungen in der deutschen u. polnischen Gegenwartsliteratur.
Göttingen 2015: V&R unipress

Inhaltsverzeichnis

Carsten Gansel/ Birka Siwczyk (Hrsg.):
Gotthold Ephraim Lessings "Emilia Galotti" im Kulturraum Schule. 1830-1914
Göttingen 2015: V&R unipress

Therese Hörnigk/ Carsten Gansel (Hrsg.):
Zwischen Moskauer Novelle und Stadt der Engel.
Neue Perspektiven auf das Lebenswerk von Christa Wolf.
Berlin 2015: vbb

Carsten Gansel (Hg.):
Störungen in Literatur und Medien. Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes. Heft 4/2014, Göttingen

Carsten Gansel
in Verbindung mit Lutz Schumacher u. Markus Frank (Hrsg.)

Mutmassungen. Uwe Johnson und die Gegenwartsliteratur.
Zwanzig Jahre Uwe-Johnson-Preis

Berlin 2014: vbb

Link

Carsten Gansel (Hg.):
Christa Wolf - Im Strom der Erinnerung.
Göttingen 2014: V & R unipress

Titelinformation

Inhaltsverzeichnis

Carsten Gansel/ Norman Ächtler (Hrsg.):

Das 'Prinzip Störung' in den Geistes- und Sozialwissenschaften.
Berlin/Boston 2013: Walter de Gruyter

Titelinformation

Carsten Gansel/Elisabeth Herrmann (Hrsg.):
Entwicklungen in der deutschsprachigen
Gegenwartsliteratur nach 1989.
Göttingen, 2013:
Vandenhoeck & Ruprecht (Reihe: Deutschsprachige
Gegenwartsliteratur und Medien. Hg. von
Carsten Gansel und Hermann Korte, Band 10).

Titelinformation, Inhaltsverzeichnis

 

Carsten Gansel/Pawel Zimniak (Hrsg.):

Störungen im Raum – Raum der Störungen.

Heidelberg 2012: Winter.

 

 

Carsten Gansel/ Matthias Braun (Hrsg.):

Es geht um Erwin Strittmatter oder vom

Streit um die Erinnerung. Göttingen 2012:

Vandenhoeck & Ruprecht (Reihe: Deutschsprachige

Gegenwartsliteratur und Medien. Hg. von

Carsten Gansel und Hermann Korte).

Titelinfo, Inhaltsverzeichnis

 

 

Carsten Gansel/Dirk Vanderbeke (Eds.):

Telling Stories/Geschichten erzählen.

Literature and Evolution/Literatur und Evolution.

Berlin/Boston 2012: Walter de Gruyter.

Inhaltsverzeichnis

 

 

Carsten Gansel/Pawel Zimniak (Hrsg.):

Zwischen didaktischem Auftrag und

grenzüberschreitender Aufstörung?

Zu aktuellen Entwicklungen in der

deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur.

Heidelberg 2011: Winter.

 

 

Carsten Gansel/ Pawel Zimniak (Hrsg.):

Kriegskindheiten und Erinnerungsarbeit.

Berlin 2011: Erich Schmidt.

 

 

Carsten Gansel/ Pawel Zimniak (Hrsg.):

Zwischenzeit, Grenzüberschreitung, Aufstörung –

Bilder von Adoleszenz in der deutschsprachigen

Literatur. Heidelberg 2011: Winter.

 

 

Carsten Gansel/ Heinrich Kaulen (Hrsg.):

Kriegsdiskurse in Literatur und Medien von 1989 bis

zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Göttingen 2011:

Vandenhoeck & Ruprecht (Reihe:

Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien.

Hg. von Carsten Gansel und Hermann Korte).

 

 

Carsten Gansel/Joachim Jacob (Hrsg.):

Geschichte, die noch qualmt. Erich Loest und sein Werk.

Göttingen 2011: Steidl.

 

 

 

Carsten Gansel/ Werner Nell (Hrsg.): „Es sind alles Geschichten aus meinem Leben.“ Hans Werner Richter als Erzähler und Zeitzeuge, Netzwerker und Autor. Berlin 2011: Erich Schmidt, 278 S. (Reihe: Philologische Studien und Quellen).

  

 

 

 

 

 

 

Norman Ächtler/Carsten Gansel (Hrsg.): Ikonographie des Terrors? Formen ästhetischer Erinnerung an den Terrorismus in der Bundesrepublik 1978-2008. Heidelberg 2010: Winter (Reihe: Beiträge zur neueren Literaturgeschichte).
[PDF]; [Inhaltsverzeichnis]; [Rezension]

 

 

 

 

 

 

Carsten Gansel/Hermann Korte (Hg.). Kinder- und Jugendliteratur und Narratologie. Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht 2009 (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien, Band 2)
[PDF]; [PDF]

 

 

 

 

 

Carsten Gansel / Werner Liersch (Hg.) Hans Fallada und die literarische Moderne. Göttingen: v+r unipress, 2009 (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien 6)

[PDF]

 

 

 

 

 

 

 

Carsten Gansel (Hg.). Rhetorik der Erinnerung - Literatur und Gedächtnis in den "geschlossenen Gesellschaften" des Real-Sozialismus. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009 (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien, Band 1)
[PDF]

 

 

 

 

 


Carsten Gansel/Birka Siwczyk (Hg.). Gotthold Ephraim Lessings "Nathan der Weise" im Kulturraum Schule (1830-1914). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009 (Gotthold Ephraim Lessing im kulturellen Gedächtnis - Materialien zur Rezeptionsgeschichte, Band 1)
[PDF]

 

 

 


Carsten Gansel (Hg.). Erinnerung als Aufgabe? Dokumentation des II. und III. Schriftstellerkongresses in der DDR 1950 und 1952. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008
[PDF]

 

 




Carsten Gansel/Pawel Zimniak/ Karl W. Bauer (Hg.). Der Bologna-Prozess: Konsequenzen für die germanistische Ausbildung im internationalen Rahmen. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2008

 

 

 



Carsten Gansel/Werner Liersch (Hg.). Zeit vergessen, Zeit erinnern: Hans Fallada und das kulturelle Gedächtnis. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2007
[PDF]

 

 

 

 




Carsten Gansel (Hg.). Gedächtnis und Literatur in den ,geschlossenen Gesellschaften' des Real-Sozialismus zwischen 1945 und 1989. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2007
[PDF]